FIFA WORLD FOOTBALL MUSEUM

 

Im Herbst 2015 durften wir über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten die Entstehung des FIFA World Football Museums in Zürich begleiten. Wir waren sowohl für die Planung als auch für die Programmierung des Coolux Playback Systems im gesamten Museum verantwortlich. Neben knapp 90 Kanälen Audio wurden auch zahlreiche Wege mit Video versorgt. Die gesamte Inszenierung umfasst mehrere Stegloswände, LED-Wände und Monitore, sowie ein 180° Kino mit 3D Audio. Darüber hinaus wurde ein hochkomplexes Trackingsystem für die Aufzüge vor einer LED-Wand integriert und mit Echtzeit-Content versehen.

 

During fall 2015 we supported the creation of the FIFA World Football Museum in Zürich, Switzerland over a period of more than three months. We have been responsible for the planning as well as the programming of the Coolux playback system in the entire museum. Apart from the approximately 90 audio channels we installed numerous video channels as well. The whole setup includes several seamless LCD walls, LED walls and displays, as well as a 180° cinema with 3D audio. Moreover, a highly complex tracking system for elevators has been installed in front of a LED wall where contents are played in real time.

 

Generalunternehmer, Lead Agentur, Planung, Konzept, Ausführung:  TRIAD Projektgesellschaft mbH

Technischer Generalunternehmer:  Habegger AG

 

www.fifamuseum.com

 

 

FILED UNDER

 

Widget Designer Pandoras Box Christie Coolux Medienserver Media Server Live Tracking  Software & Development FIFA Museum